Run.gps Trainer UV

Run.gps Trainer UV Pro 2.3.8

Fitnesstrainer und Wegweiser mit Sprachausgabe

Run.gps Trainer UV dient sich als persönlicher Fitnesstrainer für Geräte mit GPS-Empfänger an. Die Shareware bietet unter anderem Orientierungshilfe auf der Lauf- oder Fahrtstrecke, liefert Statusinformationen per Sprachausgabe, analysiert absolvierte Trainingseinheiten, berechnet den Kalorienverbrauch und zeichnet zurückgelegte Wege auf. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Run.gps Trainer UV dient sich als persönlicher Fitnesstrainer für Geräte mit GPS-Empfänger an. Die Shareware bietet unter anderem Orientierungshilfe auf der Lauf- oder Fahrtstrecke, liefert Statusinformationen per Sprachausgabe, analysiert absolvierte Trainingseinheiten, berechnet den Kalorienverbrauch und zeichnet zurückgelegte Wege auf.

Die Hauptansicht von Run.gps Trainer UV bietet zahlreiche Informationen zu dem aktuellen Trainingsabschnitt. Neben Geschwindigkeit, zurückgelegter Strecke und Trainingsdauer zeigt die Shareware zudem Angaben zu Kalorienverbrauch und Höhenlage an.

Per Sprachausgabe führt die Software Jogger, Wanderer und Radfahrer über zuvor eingegebene Routen. Auf Wunsch informiert die Computerstimme den Anwender in zeitlichen Abständen über weitere Details wie beispielsweise die Entfernung zum Ziel, Durchschnittsgeschwindigkeit oder Laufrichtung.

Eine grafische Richtungsanzeige, die Unterstützung von Google-Kartenmaterial sowie so genannte Historien für die Überprüfung des eigenen Trainingsfortschritts komplettieren Run.gps Trainer UV.

Fazit Als persönlicher Routenführer und Fitnesstrainer für Sportler macht Run.gps Trainer UV eine gute Figur. Die schlüssige Programmoberfläche kommt dem Anwender entgegen.

Run.gps Trainer UV

Download

Run.gps Trainer UV Pro 2.3.8

— Nutzer-Kommentare — zu Run.gps Trainer UV

  • bosem@...

    von bosem@...

    "Das Tool der für jeder Tour!"

    Das ist die beste Trainingssoftware und Offroadnavigation für den PDA die es bisher gibt. In kombination mit meinem BT-H... Mehr.

    Getestet am 22. April 2008